Tandem

 

Zielpublikum des Tandems sind stellensuchende Menschen. Das Ziel ist ihre Rückkehr in den Arbeitsmarkt.

Gerade bei der Integration von Menschen über fünfzig in den ersten Arbeitsmarkt gibt es dringenden Handlungsbedarf. Sie sind zwar nicht häufiger von Erwerbslosigkeit betroffen als jüngere, aber das Risiko der Langzeitarbeitslosigkeit ist deutlich höher und ihre Anstellungschancen sind geringer. Hier kann und will Tandem einen Beitrag leisten.

Im Auftrag des Kantonalen Arbeitsamtes Schaffhausen führen benevol Schaffhausen und die SBAW Schaffhausen das Programm Jobjäger für Stellensuchende durch. Das Jobjäger-Programm verbindet Workshops und Weiterbildungen, Mentoring und Jobclub und weitere ergänzende Angebote. Detailinformationen zum Gesamtprogramm erhalten Sie unter www.jobjäger.ch

Das gemeinsame Ziel des Tandems ist das Finden einer neuen Arbeitsstelle. Dazu treffen sich die stellensuchende Person und die Mentorin bzw. der Mentor regelmässig und sie kommunizieren per Telefon und E-Mail. Sie planen und strukturieren ihre Aktivitäten gemeinsam. Das Tandem ist in der Regel während vier Monaten gemeinsam unterwegs.

Die Zusammenarbeit im Tandem kann vielfältig sein und Verschiedenes bedeuten – vom gemeinsamen Sichten und Suchen von Stelleninseraten über das Besprechen und Verbessern von Bewerbungsunterlagen und persönlichem Auftreten bis hin zum Mut machen, Zuhören oder Querdenken.

Eine Zielvereinbarung gibt dem Tandem einen Rahmen, eine sorgfältige Einführung und Zwischenhalte als Standortbestimmung unterstützen das Tandem. Wir begleiten das Tandem und stehen auch in schwierigen Situationen zur Verfügung.